Historie


10 Genossenschaftler der Westprignitz, u. a. von Winterfeld, Zeuner, Baron zu Putlitz, gründen unter der Mitwirkung von Victor von Podbielski die Stärkefabrik Dallmin e.G.m.u.N. und beginnen mit dem Bau des Fabrikgebäudes. Ab 1. Dezember 1911 werden täglich 200 t Kartoffeln zu Trockenstärke verarbeitet.
Die vielen Veränderungen und Herausforderungen der folgenden über 100 Jahre änderten nichts an unserer Aufgabe, Kartoffelstärke bleibt uns wichtig!

Historie Lüchow
Im Juni 1986, kurz vor den Landtagswahlen, beschlossen Ministerpräsident Ernst Albrecht und sein Kabinett, die Gewährung von Landeszuschüssen zum Bau einer Kartoffelstärkefabrik in Lüchow. Schon im August 1986 wurde mit dem Bau begonnen, so dass im Dezember 1986 die Richtkrone wehen konnte. Am 02.09.1987 nahm die Stärkefabrik Lüchow die Produktion auf.
1996 fusionierten die Werke in Dallmin und Lüchow miteinander und sind seitdem ein erfolgreiches Tochterunternehmen der Avebe. In bisher 30 Jahren Firmengeschichte hat sich bestätigt,
Kartoffelstärke hat Zukunft!