Archiv 0

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

9. Juni 2016

… die Verbindung von Hochschulstudium und strukturierten Praxisphasen garantiert eine optimale Verzahnung von theoretischem Wissen und praktischer Anwendung. Die Einsatzbereiche für Elektroingenieure sind sehr vielfältig. Die Aufgaben sind beispielsweise die Projektierung und Entwicklung steuerungstechnischer Anlagen, die Modernisierung und Automatisierung technologischer Prozesse, sowie die Hard- und Softwareentwicklung. Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife Regelstudienzeit: 6 bis
weiterlesen

weiterlesen >>

Wirtschaftsdiplom Betriebswirt/in (WA)

8. Juni 2016

… die Kombination aus Theorie und Praxis ermöglicht, eine Brücke zwischen Berufsausbildung und akademischer Bildung zu schlagen. Der Betriebswirt ist eine höherwertige kaufmännische Qualifikation. Sie bearbeiten kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen in Unternehmensbereichen wie Marketing, Personal, Controlling, Rechnungswesen und Steuerwesen. Dadurch ist der Betriebswirt bestens auf die Aufgaben in der mittleren Führungsebene vorbereitet. Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife
weiterlesen

weiterlesen >>