“Workshop mit Agriterra: Wir haben alle dazugelernt”

Agriterra besuchte anlässlich einer Studienreise vor Kurzem Avebe. Die Gruppe aus Managern der verschiedenen afrikanischen Genossenschaften besuchte mehrere Standorte in den Niederlanden. Das Thema der Studienreise war die Rolle der Manager in der Genossenschaft. Avebe veranstaltete einen Human Resources Workshop, an dem außer der Gruppe auch einige Mitarbeiter von Avebe Young* teilnehmen konnten. Sehr inspirierend, so lautete das Urteil der Manager aus Afrika und der jungen Avebe-Mitarbeiter. „Wir haben alle von diesem Tag gelernt!”

Agriterra und Avebe

Agriterra setzt sich für die Professionalisierung landwirtschaftlicher Genossenschaften in Entwicklungsländern ein und entsendet niederländische Landwirtschaftsexperten für Beratungsaufträge zu diesen Genossenschaften. Finanziert wird diese Organisation von der niederländischen Regierung. Avebe arbeitet mit Agriterra zusammen, weil wir einen Beitrag zu dieser Professionalisierung leisten wollen, aber auch weil wir selbst weiter lernen und uns entwickeln wollen. Außerdem passt es ausgezeichnet in unsere Nachhaltigkeitspolitik.

*Avebe Young ist ein Netzwerk aus Avebe-Mitarbeitern, die nicht älter als 36 Jahre sind.

Agriterra besuchte Avebe