Start der Kartoffelkampagne bei KPW

Am 29. August werden beide Fabriken wieder mit der Verarbeitung von Kartoffeln starten.

In den ersten beiden Wochen werden ausschließlich konventionelle Kartoffeln verarbeitet, die Verarbeitung von Waxy-Kartoffeln ist anschließend geplant.

Auch für die neue Kampagne gilt, dass die Schutzausrüstung (PSA), bestehend aus Sicherheitsschuhen, Sicherheitshelm oder Sicherheitskappe, Warnweste und Schutzbrille zu tragen ist.

Bitte prüfen Sie VOR der 1.Anlieferung ob Ihr Sicherheitspass noch gültig ist (nach Ausstellungsdatum 3 Jahre).

Bei Fehlen eines gültigen Sicherheitspasses muss im Interesse der termingerechten Abfertigung aller Lieferanten, die Waage verlassen werden.
Das gilt insbesondere für Fahrzeugführer, die das 1.Mal bei KPW Kartoffeln anliefern, also weder den Sicherheitsfilm gesehen, noch einen Sicherheitspass erhalten haben.

Auf unserer Seite Sicherheit bei KPW können Sie den Sicherheitsfilm sehen und den Fragebogen beantworten.

Auf dem Avebe Feldtag am 23.08.2016 in Künsche oder direkt in den Werken haben Sie ebenfalls die Möglichkeit den Sicherheitsfilm zu sehen und Ihren Sicherheitspass zu verlängern bzw. ausstellen zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass eine Verlängerung/Neuausstellung des Sicherheitspasses in den Werken nur während der Bürozeiten möglich ist:
Montag-Donnerstag 07:00 – 16:00 Uhr und Freitag 07:00-13:00 Uhr.

Vorschau Termine
20.08.2016: Kartoffeltag in Neulingen – mit einem Avebe-Infostand
23.08.2016: 10.00-15.00 Uhr Avebe – Feldtag in Künsche

Start-der-Kartoffelkampagne

Start-der-Kartoffelkampagne-bei-KPW